Mit unserer Sportartikel-Suche findest Du die Angebote für Sportausrüstung aus hunderten Online-Shops.
Deutschlands große Online-Suche speziell für Sportartikel.
Mit unserer Sportartikel-Suche kannst Du ganz einfach nach Sportgeräten, Trainingskleidung, Bällen und jedem anderen Sportartikel für Deinen Lieblingssport im Internet suchen - wir zeigen Dir die besten Angebote, die wir in mehreren hundert Online-Sportfachgeschäften finden konnten. Mit einem Klick gelangst Du auf die Seite des Online-Shops, in dem Du den Sportartikel kaufen kannst.

Marathonnews

Lawrence Cherono beim Amsterdam-Marathon zu Bestleistung aufgelegt

Kenianer unterbietet Streckenrekord und avanciert zum Weltspitzensportler
Der 43. Amsterdam-Marathon bot nicht nur den Zuschauenden und seinen 30.000 Teilnehmer/-innen ein überraschendes Ergebnis, sondern auch den drei bestplatzierten Herren. Vorzeigbare Ergebnisse gab es auch bei den teilnehmenden Frauen sowie beim Halbmarathon.
22.10.2018 – Bettina Röhl Streckenrekord von 2017 gleich dreifach unterboten Amsterdam. Zu der 43. Ausgabe des „TCS Amsterdam Marathon“ kamen am Sonntag (21.10.2018) über 30.000 Teilnehmer/-innen in der niederländischen Hauptstadt zusammen. Davon gingen 12.000 Läufer/-innen für die volle 42-km-Strecke an den Start. Der aus Kenia stammende Vorjahressieger Lawrence Cherono erzielte auch in diesem Jahr gleich mehrere persönliche Erfolge bei dem Amsterdamer Laufspektakel. Er lief sich mit 02:04:06 Stunden auf Platz eins und knackte den von ihm eigens 2017 aufgestellten Streckenrekord. Gleichzeitig versetzte ihn dieses Ergebnis auf Platz 14 der aktuellen (2018) Weltbestenliste. Der alte Streckenrekord lag bei 02:05:09 Stunden und
mehr...
Mehr Artikel

Große Erfolge beim 20. Piepenbrock-Dresden-Marathon

Edwing Kosgei und Sandra Boitz sind neue Titelverteidiger
Die 20. Ausgabe der Dresdener Marathonveranstaltung begrüßte am Wochenende rund 6.800 Gesamtteilnehmer. Das Laufevent ging besonders für den Kenianer Edwin Kosgei erfolgreich zu Ende, der eine neue Bestzeit erreichte. Sandra Boitz machte als schnellste Frau das Rennen.
mehr...

Anmeldepforten zum "Stelvio Marathon" am Stilfser Joch sind geöffnet

Die 3. Ausgabe des Gebirgspasslaufs findet am 15. Juni 2019 statt
Seit dem 15. Oktober 2018 ist es möglich, sich für die dritte Auflage des "Stelvio Marathon" am Stifser Joch am 15. Juni 2019 anzumelden – Die Gelegenheit sich ein neues Laufziel für das kommende Jahr zu stecken.
mehr...

Sinead Diver stellt neuen Streckenrekord beim Melbourne-Marathon auf

Gebürtige Irin gewinnt die 41. Ausgabe des australischen Marathons
Die gebürtige Irin Sinead Diver gewann mit 02:25:19 Stunden den 41. Melbourne-Marathon und brach damit den Streckenrekord. Bei den Männern machte der Australier Liam Adams das Rennen. Die australische Großstadt freute sich außerdem über gestiegene Teilnehmerzahlen.
mehr...

Die Marathonergebnisse aus München, Essen und Wernigerode

Spitzenzeiten bei sommerlichen Temperaturen in drei deutschen Regionen
Am vergangenen Wochenende (13. – 14.10.2018) wurde in München, Essen und Wernigerode der jeweils jährliche Marathon bestritten. Trotz der verschiedenen Himmelsrichtungen, in denen die Laufveranstaltungen stattfanden, gab es in jeder der drei Städte überdurchschnittliche Temperaturen von bis zu 28 °C.
mehr...

Erstklassige Leistungen bei Marathons in Köln und Bremen

Neuer U23-Rekord in Köln – Finish trotz gebrochenen Armes in Bremen
Am vergangenen Sonntag (07.10.2018) gingen gleich zwei Marathonveranstaltungen zu Ende. Beim „RheinEnergieMarathon“ in Köln und beim „swb-Marathon“ in Bremen waren die Finisher/-innen zu Bestleistungen aufgelegt. Ein Highlight war unter anderem der neue U23-Rekord im Halbmarathon von Alina Reh in der nordrhein-westfälischen Metropole.
mehr...

Sir Mo Farah gewinnt Chicago-Marathon

Der Brite stellte beim Laufevent in der Millionenstadt einen neuen Rekord auf
Unter feuchten Bedingungen schafften es Sir Mo Farah und Brigid Kosgei beim Chicago-Marathon am Sonntag (07.10.2018) nicht nur den Sieg zu holen, die beiden legten auch noch Weltklassezeiten hin. So lief Farah (02:05:11 Stunden) bei den Herren Europarekord und Kosgei (02:18:35 Stunden) bei den Damen die siebtschnellste jemals von einer Marathonläuferin erreichte Zeit.
mehr...

Strecke für den ersten „ADNOC Abu Dhabi Marathon“ bekannt

Der Kurs soll den Glanz der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate zeigen
Am 07.12.2018 findet in Abu Dhabi (VAE) der erste „ADNOC Abu Dhabi Marathon“ statt. Das Abu Dhabi Sports Council und die Abu Dhabi National Oil Company, die Organisatoren der Veranstaltung, haben vergangene Woche Details zum Streckenverlauf und zum Umfang des Preis-geldes bekanntgegeben. Daneben wurde Emporio Armani EA7 als offizieller Sponsor begrüßt.
mehr...

Über 5.000 Läufer finishen den Fiducia & GAD Baden-Marathon

Die 36. Auflage der Laufveranstaltung in Karslruhe geht erfolgreich zu Ende
Beim diesjährigen „Fiducia & GAD Baden-Marathon” liefen insgesamt 5.108 Teilnehmer/-innen mit, von denen allein 4.267 die Ziellinie des beliebten Halbmarathons passierten. Das Event wurde zum Abschluss außerdem mit einem zweifachen Heimsieg gekrönt. Simon Stützel (02:24:37 Stunden) und Simone Raatz (02:55:44 Stunden), beide aus Karlsruhe, können sich jeweils über den Sieg beim Marathon freuen.
mehr...

Die Marathonergebnisse vom Bodensee und aus Kassel

65 Läufer/-innen passieren die 42-km-Marke am Bodensee - In Kassel werden gleich drei Rekorde gebrochen
Am vergangenen Wochenende trumpfte Deutschland wieder mit zwei beliebten Marathonveranstaltungen auf. Während Gabriel Kammerer und Sabine Schmey letzten Samstag (15.09.2018) in Kressbronn am Bodensee in ihren Kategorien am schnellsten die Marathonstrecke hinter sich ließen, bezwang Edwin Kosgei am Sonntag (16.09.2018) beim EAM-Kassel-Marathon nicht nur am schnellsten die 42-km-Distanz, sondern legte auch noch einen Streckenrekord ab. Damit war er aber nicht allein, insgesamt drei Rekorde wurden bei der Veranstaltung in der nordhessischen Stadt gebrochen.
mehr...

Kipchoge stellt neuen Marathon-Weltrekord auf

Der Kenianer läuft beim Berlin-Marathon eine neue Bestzeit
Beim gestrigen BMW-Berlin-Marathon kam es zur Sensation: Der Kenianer Eliud Kipchoge stellte einen neuen Weltrekord auf. In unglaublichen 02:01:39 Stunden lief er die 42,195-km-Distanz: So schnell, wie noch nie jemand zuvor. Im Rennen der Damen siegte Gladys Cherono und stellte mit ihren 02:18:11 Stunden immerhin einen Streckenrekord auf.
mehr...

Mehr Läufer beim 36. Fiducia & GAD Baden-Marathon am 23. September erwartet

Auf neuer Strecke durch die City
Der 36. „Fiducia & GAD Baden-Marathon“ freut sich über die bisherigen Anmeldungen. An Marathon und Halbmarathon nehmen derzeit über 4.000 Läufer und Läuferinnen teil. Das Plus an Startern sehen die Veranstalter u.a. in der neuen Streckenführung begründet - erstmals passieren alle LäuferInnen nämlich das Karlsruher Schloss.
mehr...

Ausgelassene Stimmung beim Metropolmarathon in Fürth

5.000 Starter und 35.000 Zuschauer feiern Jubiläum
Am vergangenen Sonntag (17.06.2018) fand in Fürth zum 10. Mal der Metropolmarathon statt. Bei perfektem Wetter – nicht zu warm und nicht zu kalt – liefen die Teilnehmer seit langem wieder durch die Vororte der bayerischen Stadt. Am Ende hatte Giovani Gonzalez vom LG Passau bei den Herren die Nase vorn und gewann nach 02:40:19 Stunden den Lauf. Bei den Damen entschied Maria Magdalena Veliscu vom Running Frenzy das Rennen in 02:59:54 Stunden ganz klar für sich.
mehr...

Geheimfavorit Johnstone siegt beim Rhein-Ruhr-Marathon

Schotte Johnstone und Marathondebütantin Vössing holen sich die Titel in Duisburg
Bei angenehm frischen Wetter fand gestern (03.06.2018) in Duisburg der 35. Rhein-Ruhr-Marathon statt. Besonderen Grund zum Feiern hatte der für ART-Düsseldorf startende Schotte Nikki Johnstone, der bei den Männern nach 02:28:40 Stunden als erster durchs Ziel lief und sich somit den Titel holte. Darüber hinaus lief Annika Vössing vom LAV Oberhauen nicht nur ihren ersten Marathon, sondern nach 02:57:27 Stunden auch auf den ersten Platz bei den Frauen.
mehr...

Der GutsMuths-Rennsteiglauf 2018

Insgesamt über 15.500 Finisher gingen aus der Laufveranstaltung hervor
Vergangenen Samstag fand in Thüringen die 46. Ausgabe des GutsMuths-Rennsteiglauf statt. Mehr als 15.800 Teilnehmer waren bereit zum Start. Florian Neuschwander (05:14:13 Stunden) und Daniela Oemus (05:50:23 Stunden) gingen dabei als Gewinner des Supermarathons hervor. Den Marathon gewannen Sebastian Nitsche in 02:42:53 Stunden und Nora Kusterer in 02:56:23 Stunden. Beim Halbmarathon konnte Samsom Hayalu Tesfazghi (01:13:02 Stunden) erfolgreich seinen Titel verteidigen, bei den Frauen ging Anne Barber (01:24:57 Stunden) als Siegerin hervor.
mehr...