Mit unserer Sportartikel-Suche findest Du die Angebote für Sportausrüstung aus hunderten Online-Shops.
Deutschlands große Online-Suche speziell für Sportartikel.
Mit unserer Sportartikel-Suche kannst Du ganz einfach nach Sportgeräten, Trainingskleidung, Bällen und jedem anderen Sportartikel für Deinen Lieblingssport im Internet suchen - wir zeigen Dir die besten Angebote, die wir in mehreren hundert Online-Sportfachgeschäften finden konnten. Mit einem Klick gelangst Du auf die Seite des Online-Shops, in dem Du den Sportartikel kaufen kannst.

Essen & Sport

Lebensmittel

Welche Lebensmittel sind gesund?
Gesunde Ernährung beginnt beim Einkauf. Wer auf ausgewogene Ernährung wert legt, der kommt nicht umhin, sich genauer mit dem Thema Lebensmittel zu beschäftigen. Doch was sind gute Lebensmittel und welche sollten lieber gemieden werden?
Als Leitsatz gilt: Gute Lebensmittel sollten viele Vitamine enthalten, nicht dick machen, Abwehrkräfte stärken und natürlich schmackhaft sein. Wie der Plural schon verrät, sind gesunde Lebensmittel aber vor allem eine Frage der Zusammenstellung in Form einer ausgewogenen Ernährung. Diese sollte aus ausreichend Getreideprodukten und mindestens 2-3 Portionen Obst und Gemüse täglich bestehen. Der Schlüssel ist jedoch vor allem Abwechslung. Auf dem Speiseplan und im Einkaufswagen.Doch woran erkennt der Verbraucher gute Lebensmittel? Sicherheit mit Gütesiegel? Ein guter Anhaltspunkt sind Gütesiegel. Viele von ihnen zeichnen vor allem Biolebensmittel aus. Organisationen wie der TÜV überprüfen aber auch konventionell hergestellte Lebensmittel, vor allemFleischwaren, auf Schadstoffbelastung, Hormone, ungesunde
mehr...

Naschen

Dürfen Sportler naschen?
Naschen in Maßen und bei ansonsten gesunder Ernährung ist auch für Sportler erlaubt. So lecker manche Sportnahrung wie Energieriegel sein können, manchmal muss es einfach Schokolade sein. Als Faustregel kann gelten, dass etwa zehn Prozent des täglichen Kalorienbedarfs durch Süßes gedeckt werden darf, empfiehlt Stern.de. Bei dieser Menge sind keine negativen Auswirkungen auf die Gesundheit oder das sportliche Leistungsvermögen zu befürchten.
mehr...

Nahrungsergänzungsmittel für Läufer

Diese Stoffe machen Dir Beine
Viele Sportler – auch Alltagssportler – greifen immer häufiger zu Nahrungsergänzungsmitteln, auch Supplements genannt. Da diese wichtige Prozesse im Körper positiv beeinflussen können, kann die Einnahme dieser Ergänzungsmittel für Läufer durchaus sinnvoll sind. Neben ihren Auswirkungen auf die Regeneration oder den Muskelaufbau können Supplemente auch Schutz vor Erkrankungen bieten (z.B. Osteoporose bei Läuferinnen) oder Schmerzen lindern (z.B. bei Knieosteoarthritis).
mehr...
Aus unserer Sportartikelsuche
"adidas Damen AZ SW Lng TI W Leggings, Schwarz, L" von adidas
"adidas Damen AZ SW Lng TI W Leggings, Schwarz, L"
von adidas
gefunden bei Amazon
51,24 €95,20 €
- 46%
"Pro Touch Damen Tight Overknee Paiva II Laufhose, Schwarz, 42" von Pro Touch
"Pro Touch Damen Tight Overknee Paiva II Laufhose, Schwarz, 42"
gefunden bei Amazon
21,18 €23,95 €
- 12%
Olimpia Long Pants von joma
Olimpia Long Pants
von joma
gefunden bei RunnerInn
16,95 €33,90 €
- 50%

Muskelaufbau & Ernährung

Muskelaufbau und Ernährung
Wer hätte nicht gern mehr Muskulatur anstatt Fett auf den Knochen. Am besten wäre es natürlich, wenn die Muskeln nach außen hin sichtbar wären. Ein wohlgeformter Körper sieht sexy aus und signalisiert der Umwelt gleichzeitig Gesundheit und Stärke. Um dieses Ziel zu erreichen, ist nicht nur ein besonderes Training erforderlich, sondern auch eine passende Ernährung. Es gibt tatsächlich eine ganze Menge Lebensmittel, die den Aufbau von Muskulatur unterstützen und deshalb in jede Sportlerküche gehören.
mehr...

Legales Doping

Legales Doping im Laufsport
Während es bestimmte Substanzen zur Steigerung der sportlichen Leistungsfähigkeit gibt, die eindeutig illegal sind und auf der Dopingliste stehen, gibt es eine Vielzahl von Wirkstoffen, die in Form von Nahrungsergänzungsmitteln vertrieben werden und als legales Doping bezeichnet werden können.
mehr...

Kalorienverbrauch beim Joggen

Erhöhter Kalorienverbrauch durch Joggen: Ein Erfolgsrezept
Ein Grund, warum viele Menschen mit einer Ausdauersportart wie Laufen beginnen, ist der Wunsch, schneller abzunehmen, als es allein durch die Reduktion der Kalorienzufuhr möglich wäre. Es hat sich herumgesprochen, dass drastische Diäten und eine übermäßige Reduktion der Kalorienzufuhr mehr schaden als nutzen, da sich der Stoffwechsel an den künstlich herbeigeführten Mangelzustand gewöhnt und den Kalorienverbrauch drosselt.
mehr...

Isotonische Getränke

Was ist dran an den Werbeversprechen bezüglich isotonischer Getränke?
Isotonische Getränken sollen Flüssigkeits- und Nährstoffverluste während des Trainings ausgleichen. Doch wie sinnvoll sind sie wirklich? Muskelkrämpfe, innere Austrocknung, Leistungsabfall: Laut Aussagen diverser Sportgetränkehersteller ist die Gesundheit vieler Sportler, die keine isotonischen Getränke zu sich nehmen, bedroht. Die meisten Ernährungswissenschaftler dagegen erachten derartige "Powerdrinks" jedoch als vollkommen unnötig. Selbst Spitzensportler nehmen in der Regel andere Getränke zu sich.
mehr...

Frühstück und Laufen

Mit gefüllten Energiespeichern läuft es sich besser
Für die meisten Ernährungswissenschaftler ist das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages. Über Nacht leeren sich die Energiespeicher. Früh morgens ist bei Vielen noch kein Hungergefühl vorhanden. Bis zum Vormittag und spätestens bis zum Mittagessen dafür umso mehr. Auch wenn manche Läufer morgens keinen Appetit haben und am liebsten ganz auf das Frühstück verzichten würden, ist es doch sinnvoll, wenigstens eine Kleinigkeit zu sich nehmen und etwas zu trinken.
mehr...

Essen nach dem Sport

Den Cool Down durch die richtige Ernährung unterstützen
Der Cool Down nach einer sportlichen Betätigung hat zum Ziel, den Organismus wieder auf ein normales Niveau „herunterzufahren“, seine Regeneration zu unterstützen und ihn damit auch gleich auf die nächste Laufbelastung vorzubereiten.
mehr...

Essen nach dem Laufen

Richtig essen nach einem Lauf
Nach einem langen Lauf sind Essen und Trinken besonders wichtig, da der Körper viel Flüssigkeit verloren hat und die Kohlenhydratspeicher geleert sind. Beim Essen direkt nach einem Lauf sind leichtverdauliche Lebensmittel empfehlenswert, die den Verdauungstrakt wenig belasten.
mehr...

Ernährung vor dem Laufen

Die richtige Ernährung vor dem Laufen
Grundsätzlich gilt für Ausdauersportler wie Läufer eine Ernährung als optimal, die zu rund 65 Prozent aus Kohlenhydraten, zu 20 Prozent aus Fett und zu 15 Prozent aus Eiweiß besteht.
mehr...

Energieriegel

Brauchen Läufer Energieriegel?
Laut einer Studie von marathon4you nehmen 2 Drittel der Befragten Nahrungsergänzungsmittel ein, dazu gehören Riegel, Gel und Isogetränke. Energieriegel sind also beliebt in der Läufergemeinde, doch nutzen sie wirklich etwas? Und was gilt es zu beachten?
mehr...

Carboloading

Mit Carboloading füllen Ausdauersportler ihre Energiespeicher besonders effektiv
Unbestritten sind bei der Ernährung von Sportlern die Kohlehydrate ganz besonders wichtig. Vor allem bei Wettkämpfen in Ausdauerdisziplinen, wie beispielsweise Marathon oder Triathlon, hat das Carboloading, wie das bewusste Aufladen der Kohlehydratspeicher genannt wird, für die Muskulatur eine herausragende Bedeutung.
mehr...