Mit unserer Sportartikel-Suche findest Du die Angebote für Sportausrüstung aus hunderten Online-Shops.
Deutschlands große Online-Suche speziell für Sportartikel.
Mit unserer Sportartikel-Suche kannst Du ganz einfach nach Sportgeräten, Trainingskleidung, Bällen und jedem anderen Sportartikel für Deinen Lieblingssport im Internet suchen - wir zeigen Dir die besten Angebote, die wir in mehreren hundert Online-Sportfachgeschäften finden konnten. Mit einem Klick gelangst Du auf die Seite des Online-Shops, in dem Du den Sportartikel kaufen kannst.

Schmerzen

Zahnschmerzen

Was tun gegen Schmerzen beim Kauen
Eine der häufigsten Art Schmerz sind die Zahnschmerzen. Oftmals machen sie das Konsultieren eines Zahnarztes notwendig; insbesondere, wenn sie über einen längeren Zeitraum bestehen oder den Betroffenen durch die Intensität beeinträchtigen.
Arten von Zahnschmerzen Zahnschmerzen können ganz langsam intensiver werden, aber auch ein plötzliches und heftiges Auftreten ist bei diesem Schmerz sehr häufig. Auch können Schmerzen in den Zähnen chronisch auftreten, wenn jemand sehr empfindliche Zähne hat. Auslöser der Schmerzen Zahnschmerzen beginnen im generell im einem Nerv eines Zahnes. Der Trigeminusnerv (der fünfte Hirnnerv) ist der Hauptnerv, von dem die abgehenden Seitenäste die die Zähne versorgen. Diese Nerven können entzündet, gereizt oder auch verletzt werden und so die Zahnschmerzen auslösen. Gründe für schmerzende Zähne Menschen, deren Zähne sehr schmerzempfindlich sind, können zudem weh tun, wenn sie mit Umwelteinflüssen oder bestimmten Substanzen in
mehr...

Kopfschmerzen

Kopfschmerzen - nicht nur bei Sportlern
Kopfschmerzen nach dem Sport: Akute oder chronische Kopfschmerzen (Cephalgien) plagen rund 70 Prozent der deutschen Bevölkerung, wobei etwa drei Prozent der Menschen täglich unter ihnen leiden. Auch beim Sport bleiben von diesen unangenehmen Schmerzen im Kopf nicht verschont.
mehr...

Nierenschmerzen

Eine Entzündung kann eine Ursache sein
Nierenschmerzen sind Anzeichen für Erkrankungen und Störungen im Bereich des Nierenbeckens, doch oftmals ist dem Betroffenen nicht möglich, eindeutig zwischen Nieren- und Rückenschmerzen zu unterscheiden. Hat der Patient in der Vergangenheit noch keinerlei Probleme mit den Nieren gehabt, fällt eine Zuordnung besonders schwer.
mehr...
Aus unserer Sportartikelsuche
LEORX Sport Verletzungen Hals Knee Pain Relief Ice Bag Cold-Pack 6-inch(Blau) von LEORX
LEORX Sport Verletzungen Hals Knee Pain Relief Ice Bag Cold-Pack 6-inch(Blau)
von LEORX
gefunden bei Amazon
6,99 €
Knee Wrap with Ice Bag von Jobar International
Knee Wrap with Ice Bag
gefunden bei Amazon
27,49 €

Nackenschmerzen

Nackenschmerzen beim Lauftraining
Zwei Drittel der Bevölkerung leidet mindestens einmal im Leben unter Nackenschmerzen, wobei Frauen von diesen schmerzhaften Muskelverspannungen im Nacken häufiger betroffen sind als Männer. Die Schmerzen im Nacken- und Halswirbelbereich können bis in die Schultern und Arme ausstrahlen und sind meistens auf Verspannungen der Halsmuskulatur zurückzuführen. Auch Läufer bleiben von gelegentlichen Nackenschmerzen nicht verschont.
mehr...

Hüftschmerzen

Viele unterschiedliche mögliche Gründe
Oftmals werden Schmerzen in der Hüfte mit Arthrose Schmerzen in der Hüfte verglichen. Korrekt ist das nicht, denn die hauptsächlichen Ursachen für die Schmerzen liegen bei Hüftschmerzen in den zugehörigen Muskeln und Sehnen, sowie den Nerven und dem Schleimbeutel, während die Arthrose ein Gelenkverschleiß ist. Hin und wieder basieren die Schmerzen in der Hüfte auf Verspannungen im Kreuz oder sind begründet durch Störungen, die nichts mit dem Bewegungsapparat zu tun haben.
mehr...

Brustschmerzen

Was Läuferinnen bei Brustschmerzen tun können
Schmerzen in der Brust lassen sich in Beschwerden unterteilen, die zyklusabhängig und zyklusunabhängig sind. In manchen Fällen werden zyklusabhängige Brustschmerzen als Mastodynie und zyklusunabhängige Schmerzen als Mastalgie bezeichnet, wobei meistens beide Bezeichnungen synonym verwendet werden.
mehr...

Wenn die Brustwarzen schmerzen oder bluten

Ursachen, Erste Hilfe & richtiges Vorbeugen
Viele Langstreckenläufer kennen die Probleme, die sich daraus ergeben können, wenn das Laufshirt bei jedem Schritt an den Brustwarzen reibt. Von schmerzenden und gereizten Brustwarzen sind Läufer und Läuferinnen gleichermaßen betroffen, wobei die individuelle Anfälligkeit für wunde und blutende Brustwarzen von der Struktur der Haut und des Bindegewebes abhängt.
mehr...

Wadenschmerzen

Wadenschmerzen beim Laufen sind selten harmlos
Nicht immer liegt die Ursache für Wadenschmerzen allein im Trainingsverhalten oder zu hoher Belastungsintensität. Im schlimmsten Fall liegt den Beschwerden eine ernsthafte Erkrankung zugrunde. Deshalb ist es bei andauernden Schmerzen in der Wade, sei es während oder nach der Belastung, immer ratsam einen Arzt aufzusuchen.
mehr...

Unterleibsschmerzen

Vielfältige Ursachen
Obwohl Unterleibsschmerzen im Geiste immer für ein Frauenleiden gehalten werden, leiden Männer und Frauen gleichermaßen an Schmerzen im Unterleib, genauer gesagt an Schmerzen im Unterbauch. Denn korrekterweise sind Unterleibschmerzen Unterbauchschmerzen.
mehr...

Sehnenscheidenentzündung

Welche Sportler besonders betroffen sind
Ob Musizieren, Tennisspielen oder häufiges Klicken mit der Computermaus: Wenn sich eine Bewegung ständig wiederholt, kann sich das Gewebe, welches die beanspruchte Sehne umgibt, entzünden. Die Folgen sind ziehende oder stechende Schmerzen und Schwellungen. Wer meint, eine Sehnenscheidenentzündung(medizinisch: Tendovaginitis) betrifft ausschließlich die Hand, irrt. Grundsätzlich kann jede Sehne, die von einer Sehnenscheide umhüllt ist, betroffen sein, also auch im Ellenbogen oder im Fuß.
mehr...

Schulterschmerzen

Schulterschmerzen können verschiedene Ursachen haben
Die Schulter ist das beweglichste Gelenk des menschlichen Körpers. Zahlreiche Muskeln, Bänder, Sehen und die Gelenkkapseln beeinflussen jede Bewegung dieses Kugelgelenkes. Aufgrund ihrer Komplexität ist die Schulter sehr empfindlich und besonders anfällig für Verletzungen. Viele Menschen leiden permanent oder zumindest zeitweise unter Schulterschmerzen. Und obwohl die Schmerzen verschiedene Ursachen haben können, rufen sie doch relativ häufig recht ähnliche Symptome hervor.
mehr...

Schienbeinschmerzen

Knochenhautreizungen und Sehnenscheidenentzündungen (Shin-Splints) am Schienbein
Schienbeinschmerzen sind häufig vorkommende Laufverletzungen am vorderen Schienbeinmuskel oder der inneren Schienbeinkante. Die unter Belastung auftretenden Beschwerden, die mit ziehenden bis stark stechenden Schmerzen einhergehen, können die Folge von Entzündungen der Knochenhaut oder der Sehnenscheiden an der Ansatzstelle der Schienbeinmuskulatur sein. Meist treten Schienbeinschmerzen kurz nach Beginn des Lauftrainings auf und lassen nach einiger Zeit, wenn die Muskulatur sich etwas gelockert hat, wieder nach.
mehr...

Rückenschmerzen

Bewegung statt Ruhe bei Rückenschmerzen
80 Prozent aller Menschen leiden irgendwann einmal unter Rückenschmerzen, wobei die Ursachen meist harmlos sind und innerhalb einiger Wochen von allein wieder abklingen. Rückenschmerzen können in ganz unterschiedlichen Bereichen des Rückens auftreten und lassen sich unterscheiden in chronische Rückenschmerzen, Hexenschüsse (plötzlich auftretende Rückenschmerzen), Ischialgie (Beinschmerzen) und Lumboischialgie (Schmerzen im Kreuz und in den Beinen).
mehr...

Oberschenkelschmerzen

Oberschenkelschmerzen bereiten nicht nur Sportlern Probleme
Oberschenkelschmerzen: Woher kommt er und was steckt dahinter? Ein falscher Schritt, eine ungewohnt heftige Belastung oder jahrelange Fehlstellungen im Stütz- und Bewegungsapparat können sowohl bei Sportlern - insbesondere Laufsport - als auch bei körperlich weniger aktiven Menschen zu Schmerzen im Oberschenkel führen. Der Oberschenkel besteht aus mehreren Muskelgruppen und verschiedenen Bändern und ist sehr komplex aufgebaut.
mehr...

Muskelschmerzen

Muskelschmerzen können viele verschiedene Ursachen haben
Jeder Mensch besitzt mehr als 650 Muskeln, unterschiedlich trainiert und mit verschiedenen Funktionen. Im Grunde genommen kann jeder Muskel aus vielfältigen Gründen schmerzen. Die meisten Beschwerden, wie beispielsweise Muskelkrämpfe, Muskelkater oder Zerrungen sind vergleichsweise harmlos. Allerdings gibt es auch schwerwiegende Erkrankungen, die entweder die Muskulatur selbst oder das Nervensystem betreffen und heftige Muskelschmerzen hervorrufen.
mehr...

Migräne

Was Sportler gegen Migräne tun können
Laufen oder Sport allgemein kann sowohl Auslöser von Migräne sein als auch langfristig helfen, dem quälenden Kopfschmerzen vorzubeugen und die Migräneattacken zu reduzieren. Migräne ist ein Kopfschmerz, der in den meisten Fällen einseitig auftritt und von einer Fülle von weiteren Beschwerden begleitet werden kann – wie starke Empfindlichkeit gegenüber Licht und Lärm, Übelkeit, Veränderung des Geruchsempfinden, Sehstörungen in Form von Lichtblitzen oder Augenflimmern, Sprach- und Sprechstörungen, und in besonders schlimmen Fällen sogar halbseitigen Lähmungen. Treten neben dem Kopfschmerz eine oder mehrere dieser genannten Symptome auf, spricht man von einer Migräne mit Aura.
mehr...

Knieschmerzen: Ursachen, Diagnose & Hilfe

Knieschmerzen stehen an erster Stelle der Sportverletzungen
Knieschmerzen, die sich beim Laufen und Treppensteigen besonders unangenehm bemerkbar machen, kennen viele Sportler – vor allem Läufer, die ihre Kniegelenke durch intensives Training Fehler in der Lauftechnik, muskuläre Dysbalancen sowie angeborene Fehlstellungen stark belasten.
mehr...

Ischias: Schmerzen & Beschwerden im unteren Rücken?

Wie Ischiasschmerzen entstehen und was Sie tun können
Um Ischiasschmerzen oder Ischiasbeschwerden genauer diagnostizieren und Tipps zur Behandlung geben zu können, ist es sinnvoll sich zunächst einmal den Ischiasnerv anzusehen.
mehr...

Hexenschuss

Hexenschuss: Wenn die Schmerzen auf dem Rücken ausgetragen werden
Was der Volksmund als Hexenschuss bezeichnet, wird in der Medizin als Lumbago bezeichnet und wird der Gruppe der Lumbalgien (Rückenschmerzen) zugeordnet. Ein Hexenschuss kann ohne jegliche Vorwarnung und ganz plötzlich eintreten. Eine ungewöhnliche Körperdrehung oder eine ruckartige Bewegung und schon wird ein stechender Schmerz im unteren Bereich der Lendenwirbelsäule verspürt.
mehr...

Gliederschmerzen

Mit Kopf- und Gliederschmerzen lieber auf der Couch bleiben?
Gliederschmerzen sind Empfindungen, die von den Extremitäten ausgehen. Sie sind eine Kombination aus drei grundsätzlichen Schmerzempfindungen: Gelenkschmerzen, Knochenschmerzen und Muskelschmerzen. Deshalb haben Betroffene meistens ein diffuses Schmerzbild, das sich nicht genau in Worte fassen lässt.
mehr...

Gelenkschmerzen

Wenn beim Laufen Gelenkschmerzen auftreten
Gelenkschmerzen zählen zu den Erkrankungen, die häufig um die Lebensmitte herum auftreten und sowohl Alltagsbewegungen als auch die sportliche Betätigung beeinträchtigen können.
mehr...

Fersenschmerzen

Was sind die Hauptursachen für Fersenschmerzen?
Ist Ihre Achillessehne noch intakt? Sofern Sie im Zehenstand Schmerzen in der Ferse verspüren, sollten Sie diesen Aspekt etwas genauer unter die Lupe nehmen. Oder haben Sie nach der Nachtruhe in einer Ihrer Fersen eventuell "Anlaufschmerzen", die bei Bewegung wieder verschwinden? Fersenschmerz infolge von Überlastung ist gerade bei Sportlern recht häufig. Allerdings können die Probleme noch zahlreiche andere Ursachen, wie beispielsweise Erkrankungen der Wirbelsäule, Dornwarzen, Entzündungen der Beinnerven oder Durchblutungsstörungen haben.
mehr...

Bauchschmerzen

Mögliche Ursachen von Bauchschmerzen beim Sport
Nicht nur die Beine oder der Rücken können Sportlern Probleme bereiten. Auch Bauchschmerzen bremsen selbst ambitionierte Läufer, Schwimmer oder Radfahrer öfter äußerst unsanft aus. Obwohl alle irgendwie infrage kommenden organischen Ursachen sorgfältig abgeklärt und ausgeschlossen wurden, treten die Schmerzen immer wieder auf.
mehr...

Schmerzen

Schmerzen können auf Fehler im Bewegungsablauf hinweisen
Schmerzen dienen als Warnsignal unseres Körpers. Schmerzrezeptoren, die am Ende unserer Nervenbahnen sitzen, leiten elektrische Impulse an das Rückenmark und dann zum Gehirn weiter. Erst im Schmerzzentrum können diese Impulse als Schmerzen erkannt werden. So haben wir die Möglichkeit diese zu lokalisieren und deren Stärke einzuschätzen.
mehr...