Trainingstipps

Schwitzen beim Sport

Schwitzen ist in unserer Gesellschaft noch immer ein Tabuthema und wird im Alltag oft als unangenehm und peinlich empfunden, wenn es vom Gegenüber wahrgenommen wird. Rund zwei bis vier Millionen Schweißdrüsen auf der menschlichen Hautoberfläche, besonders an den Füßen, den Händen und an der Stirn, erledigen täglich ihre Arbeit und erfüllen dabei eine...
 

Nüchtern laufen

Nüchtern laufen
Sportler, die ihr Lauftraining absolvieren, ohne vorher gefrühstückt zu haben, versprechen sich davon meist zwei Dinge – ein effektiveres Abnehmen und eine gute Vorbereitung auf einen anstehenden Marathon. Was in der Theorie auf den ersten Blick auch zu funktionieren scheint, hält aber bei genauerer Betrachtung nicht das, was die Läufer sich davon erhoffen. Mehr noch: N...
 

Trinken beim Sport

Laufen und Trinken ist ein Thema für sich. Oftmals wird Apfelschorle als geeignetes Getränk nach dem Laufen empfohlen. Grundsätzlich wird geraten, dass viel Trinken sehr gesund ist, da der Körper zu ungefähr 55-65 Prozent aus Wasser besteht und deswegen auf eine ständige und regelmäßige Flüssigkeitszufuhr angewiesen ist. Die Deutsche Gesellschaft f...
 
 
18.09.2012 von

Trainingstipps

Trainingstipps zum erfolgreichen Lauftraining

Das Wichtigste beim Laufen ist das gute Gefühl. Aber darüber hinaus gibt es auch viele Bereiche der Ungewissheit. Auch beim Einstieg in den Laufsport von Kindern und Jugendlichen sollten einige wichtige Informationen und Ratschläge beachtet werden. Nicht nur bei Kindern, sondern auch bei Erwachsenen kommt es darauf an, Trainingsinhalte so zu gestalten, dass sowohl die Leistung gesteigert, als auch die Gesundheit gefördert wird. Ein gutes Lauftraining besteht aus mehr als nur dem Abspulen von Kilometern.

Finden Sie bei uns eine Vielzahl von hilfreichen Tipps zum Lauftraining und drum herum.

Foto: @ technotr | istockphoto

4.6 von 5 Sternenbei 8 Bewertungen
  • Nach dem Wettkampf

    Nach dem Wettkampf

    Je weniger Zeit einem Läufer nach einem Wettkampf bleibt, um sich für den nächsten fit zu machen, desto wichtiger ist es, die ersten [weiter...]

    0
  • Nüchtern laufen

    Nüchtern laufen

    Sportler, die ihr Lauftraining absolvieren, ohne vorher gefrühstückt zu haben, versprechen sich davon meist zwei Dinge – ein [weiter...]

    1

Kinder spielerisch ans Laufen heranführen

Jedes Kind ist mit etwa einem Jahr in der Lage zu laufen. Laufen ist also „kinderleicht“ und entspricht dem natürlichen Bewegungsdrang. Leider geht der Spaß am Laufen und der Bewegung im frühen Erwachsenenalter oft verloren und wird erst mit 30 Jahren wiederentdeckt, wenn sich erste gesundheitliche Probleme infolge des bewegungsarmen Lebensstils zeigen.

0 Kommentare

Senioren und Laufen

Auch Senioren können und sollten laufen

Es ist nie zu spät, mit dem Laufen anzufangen – auch nicht als Senior mit 65 oder 70 Jahren! Und wer ohnehin schon sein halbes Leben gelaufen ist, hat keinen Grund, in höherem Alter damit aufzuhören.

3 Kommentare

Kinder und Laufen

Zeichnet sich bei Kindern und Jugendlichen ein Interesse und auch das Talent zum Laufsport ab, sollten fürsorgliche und verantwortungsvolle Eltern und auch Trainer einige Punkte berücksichtigen, welche vom Training und Laufsport für Erwachsene doch wesentlich abweichen. 

2 Kommentare

Ruhepausen beim Laufen

Zu einer Leistungssteigerung im Sport kann es nur kommen, wenn sich die Belastung durch das Training abwechselt mit einer Entlastung, die der Organismus nicht nur zur Regeneration nutzt, sondern auch dazu, Muskeln, Knochen, Sehnen und Bänder in einen besseren Zustand zu versetzten, als sie vor dem Training waren.

0 Kommentare

Muskeln stärken & dehnen

Wer richtig trainieren möchte - was vor allem beim Lauftraining sehr wichtig ist - der sollte sich im Vorfeld mit Dehnungen und Übungen, die die Muskulatur stärken, darauf vorbereiten. Nur durch das richtige Aufwärmen wird sichergestellt, dass das Training effektiv durchgeführt werden kann.

1 Kommentar

Schwitzen beim Sport

Schwitzen ist in unserer Gesellschaft noch immer ein Tabuthema und wird im Alltag oft als unangenehm und peinlich empfunden, wenn es vom Gegenüber wahrgenommen wird.

0 Kommentare

Galloway-Methode

Der wahrscheinlich bekannteste Marathon-Experte Amerikas heißt Jeff Galloway. Bereits 1972 war er bei den Olympischen Spielen in München dabei. Inzwischen ist er über 60 Jahre alt und hat mehr als 130 Marathons hinter sich.

0 Kommentare

Gentle-Running-Methode

Was ist Gentle Running und wie funktioniert es?

Wim Luijpers gilt als Begründer des Gentle Running. Er selbst begann schon als Kind zu laufen und schwört bis heute auf seine besondere und eigentlich ganz einfache Laufmethode, die in ihren Grundzügen auf der Lehre nach Feldenkrais basiert und als außerordentlich gelenkschonend, harmonisch und trotzdem effizient gilt.

2 Kommentare