Mit besserer Lauftechnik zu mehr Leistung

Viele Läufern entwickeln beim Laufen ihren ganz eigenen Stil. Dieser aber sollte mit den grundlegenden Technik-Standards des Laufens in Übereinstimmung stehen. Wichtig sind flüssiges Laufen, Lockerheit der Muskeln und Beweglichkeit in der Hüfte und in den Schultern. Die Schritte sollten nicht zu klein sein.

Mit den Armen wird die Lauftechnik unterstützt, indem Bein und Arm an beiden Körperseiten in die Laufrichtung gehen. Diesen Reflex vollzieht der Körper automatisch, um die Haltung zu stabilisieren. Der Läufer muss nur darauf achten, dass immer ein Dreieck zwischen Rumpf, Unteram und Oberam zustande kommt, wenn der Arm nach hinten geht. So wird der Schwung erhöht. Idealerweise sieht die Laufbewegung dann folgendermaßen aus:

Idealer Laufstil

Eine gute Technik schützt vor Verletzungen. Lesen Sie, wie Sie Ihre Lauftechnik verbessern und worauf Sie achten sollten.

3.8 von 5 Sternenbei 45 Bewertungen