1 Kommentare
10.07.2014 von Silvana Arndt

Wenn aus Lauffreude Zwang wird

Laufsucht vergleichbar mit Heroinabhängigkeit

Wenn aus Lauffreude Zwang wird

Laufen ist gesund. Laufen befreit von Sorgen. Laufen macht glücklich. Aber kann Laufen auch süchtig machen? Auf unserer Facebook-Seite erreichte uns kürzlich genau diese Frage und wir wollten ihr gern auf den Grund gehen – denn wie bei Schokolade, Kaffee und all den anderen „harmlosen“ Dingen des Alltags liegt die Vermutung nahe, dass auch hier die Dosis das Gift macht.

Was zeichnet Laufsucht aus?

Jeder Läufer kennt dieses Gefühl, nachdem eine Strecke geschafft ist. Der innere Schweinehund wurde überwunden, die eigenen Grenzen vielleicht ausgetestet und eine tiefe Zufriedenheit stellt sich ein. Der normale Läufer würde hier Schluss machen, sich freuen, nach Hause gehen und seinem Körper die nötige und wohlverdiente Ruhe gönnen.

Bei Laufsüchtigen jedoch fängt hier das Problem an. Für sie gibt es oft nichts anderes, als den Sport. Ihn zu betreiben wird zum Selbstzweck. Es gibt nichts wichtigeres, das gesamte Leben muss um das Laufen geplant werden. Pausen werden nicht gemacht, Schmerzen ignoriert, das Sozialleben zerbricht.

Kann der Läufer nicht sein von ihm gesetztes Pensum erfüllen oder einen Tag gar nicht laufen, wird er unruhig, launisch, eventuell sogar aggressiv. Studien ergaben, dass die Entzugserscheinungen von Laufsüchtigen mit denen von Heroinabhängigen vergleichbar sind. Ähnlich wie bei dieser Sucht muss auch beim Laufen ständig die Dosis erhöht werden.

Warum werden Menschen laufsüchtig?

Das Schlüsselwort ist hier wahrscheinlich „Runner’s High“ – der Moment, in welchem das Gehirn beim Laufen schmerzhemmende und euphorisierende Endorphine ausschüttet. Dieses Gefühl allein ist sicher noch nicht süchtig machend. Es trägt aber erheblich dazu bei, denn die positive Stimmung soll erhalten bleiben.

Leistungssportler berichten oft von diesem „Flow“. Auch sie gehören zu den gefährdeten Kreisen. Allerdings ist bei ihnen meist tatsächlich Verbesserung das gesetzte Ziel und die Grenzen werden zwar gedehnt, aber noch nicht überschritten. Wissenschaftler unterscheiden darum in primäre und sekundäre Sportsucht.

Sekundäre Laufsucht tritt oftmals bei Personen auf, die an Essstörungen leiden. Das verzerrte Selbstbild kann hier mit dem Ausdauersport vermeintlich korrigiert werden. Durch das Laufen wird das meist als fremdbestimmt empfundene Leben endlich als kontrollierbar wahrgenommen.

Verbreitung  dieses Krankheitsbilds

Jeglicher Sport kann süchtig machen. Sportwissenschaftler der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) und der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) haben in einer Studie jedoch nachgewiesen, dass unabhängig von Geschlecht oder Alter gerade Ausdauersportler gefährdet sind. Von den 1.089 befragten Athleten waren 4,5 % suchtgefährdet.

Bewusst ist diese Sucht jedoch den wenigsten. Laufen ist positiv konnotiert. Es ist gesund, hält fit und zeichnet den Läufer zudem als diszipliniert und ehrgeizig aus. In dieser gesellschaftlichen Anerkennung verstecken sich die Suchtsymptome sehr leicht. Und falls sie doch wahrgenommen werden, so wird der Kritiker als Spaßbremse verschrien oder die Umstände werden verharmlost.

Suchterkennung ist der erste Schritt

Leidet ein Sportler an Laufsucht, so kann er laut netdoktor.de folgende Symptome bei sich selbst erkennen:

  • Laufen ist sein zentraler Lebensinhalt
  • Er verspürt einen permanenten Zwang zu laufen sowie einen großen Drang nach Leistungssteigerung (immer weiter, immer schneller)
  • Verzichtet er auf Sport, wird er gereizt, unruhig, nervös, lustlos, depressiv, aggressiv oder bekommt Angstzustände
  • Der Sport ist ihm wichtiger als seine Freunde oder Familie, Termine mit ihnen sagt er eher ab, als den Sport
  • Schmerzen und Verletzungen ignoriert er, das Laufen ist wichtiger

Doch meist ist die Selbstwahrnehmung bereits so stark verzerrt, dass der Laufsüchtige die Anzeichen nicht mehr richtig deuten kann. Hier muss Hilfe von außen eingreifen. Denn Laufsucht kann bis zum totalen Zusammenbruch führen. Der Körper kann nur eine gewisse Dauer in diesen Extremzuständen verweilen. Wie bei einer Drogensucht muss er danach entwöhnt werden, insbesondere das Gehirn vom Endorphin-Überschuss.

Behandlungsmöglichkeiten der Erkrankung

Laufsüchtige können selbst das übermäßige Pensum nicht regulieren. Die darum nötige Hilfe finden sie bei psychologischen Beratungsstellen oder bei Sportpsychologen. Liegen bereits schwere körperliche Schäden vor, kann auch ein stationärer Aufenthalt in einer psychosomatischen Klinik nötig werden.

In den Therapien finden sie mit den Psychologen zunächst individuell heraus, warum sie süchtig geworden sind. Meist ist das Laufen eine Bewältigungsstrategie geworden. Nun sollen jedoch neue Wege aufgezeigt werden. Dafür müssen andere Strategien der mentalen Kontrolle, z. B. Hinauszögern und Abbrechen, erlernt werden. Dies ist jedoch ein langer, anstrengender Weg.

 

Quellen: runnersworld.de | sueddeutsche.de | welt.de | promentcenter.de | gesundheit.de | netdoktor.de

Foto: © Helder Almeida - Fotolia.com

5 von 5 Sternenbei 1 Bewertung
Weitere Artikel


Kommentare

Array

Im glad I finally registered
Is there anything called as cat mario unblocked? Reportedly, a <br><br> great deal of sites fail to offer cost-free capability to individuals to spend time playing this game.<br><br> During the perception, the overall game will not be completely available on the net and <br><br> scarcely, certainly very rarely you will find some web-sites providing and free of charge and finish access <br><br> to the activity. Furthermore, if you locate 1 or any, remember to let us.<br><br> We have now been interested in some cat mario unblocked software.<br><br> Regardless, moving forward to a different one facet about Cat Mario, <br><br> we have to be frank on this page all over again and declare that <br><br> cat mario original (<a href="http://www.ajcbeauty.co.uk/index.php?option=com_k2&view=itemlist&task=user&id=2366033">www.ajcbeauty.co.uk</a>) no <br><br> get older restrictions. You can play this video game as <br><br> well as main objective from it will be to enjoy it whenever possible but while there <br><br> is nothing called as cat mario unblocked, many your happiness extraction will hinge following in places you engage in this game.<br><br> The state website is the place you can give it a try but there could be some monthly payment being created.<br><br> <br><br> <br><br> Hey there there! This is probably the most effective game from Weebly and it's absolutely unblocked!<br><br> <br><br> Perform Cat Mario at school, do the job or in the home <br><br> each day. Enjoy the fun!<br><br> <br><br> Cat Mario 2 , 3 Game Unblocked Syobon Motion is a two dimensional <br><br> Japanese program freeware indie video game released in Feb <br><br> . 2007. This action game comes with a distinct handle on the list of world’s hottest gaming systems.<br><br> Guide the white cat from the Mushroom Kingdom. Rather <br><br> then Goombas and Koopas, you’ll be against an army of icky blobs.<br><br> <br><br> <br><br> Help a little bit Cat Mario defeat all issues! In this particular unblocked sport for institution, it is important to take control <br><br> of your kitten and then make its way thru all discrepant <br><br> locations filled up with impediments. Get past every one of them, gather more very helpful objects <br><br> and attempt your greatest to overcome all adversaries.<br><br> <br><br> Have a great time!
Alfonzo
27 Februar 2017 - 11:25

Kommentar abgeben

CAPTCHA
Bitte geben Sie die angezeigten Zeichen in das Feld unten ein. (Groß- und Kleinschreibung wird nicht beachtet)
 

1 Kommentare