4 Kommentare
04.05.2015 von Silvana Arndt

Kopfhörer beim Laufen – Praktisch oder Lästig?

Gewinnspiel bringt Spaß auf die Ohren

Kopfhörer beim Laufen – Praktisch oder Lästig?

Um beim Laufen richtig abzuschalten, nutzen viele Sportler Musik. Um diese aber auf die Ohren bringen zu können, sind Kopfhörer nötig – und hier beginnt die Schwierigkeit. Welche Modelle gibt es? Was ist das Beste für meine Bedürfnisse? Was gilt es zu beachten? Und sind zusätzliche Funktionen empfehlenswert? Wir sind der Sache einmal auf den Grund gegangen.

Viele unterschiedliche Modelle

Ganz grob gesehen, lassen sich drei Arten von Kopfhörern unterscheiden: Die Knopfkopfhörer, die Bügelkopfhörer und die In-Ear-Kopfhörer. Die wohl simpelste Variante sind die Knopfkopfhörer. Sie sind oft bereits bei MP3-Playern standartmäßig im Lieferumfang enthalten und sind im Wiederanschaffungspreis recht günstig. Allerdings klagen Sportler hier oft über einen schlechten Halt, zum Teil sogar über Schmerzen, da sie den unterschiedlichen Ohrformen nicht angepasst sind und somit schnell drücken können.

Dieses Problem haben die Bügelkopfhörer nicht. Sie sind die Klassiker unter der Beschallungsware und bieten tollen Klang und sicheren Sitz. Aber aufgepasst: Die Kopfhörer sind mit dickeren Schaumstoffpolstern ausgerüstet, wodurch der Sportler eher zu schwitzen beginnen kann. Insgesamt sind sie vom Gewicht auch deutlich schwerer als die anderen Kopfhörer. Dies kann auf Dauer unangenehm werden.

Ebenfalls als unangenehm werden von einigen Sportlern die In-Ear-Kopfhörer zunächst empfunden. Denn hier wird ein kleiner Silikonstöpsel direkt in den Gehörgang eingesetzt. Dadurch sitzt diese Art von Kopfhörern aber wesentlich sicherer und es gibt eine sehr intensive Klangübertragung. Zusätzlich bieten manche Hersteller auch Gummiaufsätze in unterschiedlichen Größen an, wodurch eine größere Individualisierung möglich ist. Kein Wunder, dass die meisten Sportler darum zu diesem Modell greifen.

In-Ear-Kopfhörer zu gewinnen

Wenn die grobe Produktklasse einmal gewählt wurde, gibt es aber noch immer eine riesige Auswahl. Um sich hier entscheiden zu können, können noch weitere Kriterien helfen. Was muss so ein Kopfhörer also für mich persönlich noch können? Sind die Farbe und das Design wichtig? Soll es Kabel oder Funk sein? Und das Preis-Leistungsverhältnis sollte natürlich auch noch stimmen.

Gar keine einfache Entscheidung. Wie toll wäre es denn, einmal ganz kostenfrei an ein neues Paar Kopfhörer zu kommen und dieses auf Herz und Nieren zu testen? Genau das machen wir von Joggen Online möglich: Denn die Firma Yurbuds hat uns für Euch jeweils einen Yurbuds Inspire 300 Kopfhörer für Männer und für Frauen zur Verfügung gestellt!

Diese In-Ear-Kopfhörer sind speziell für Läufer entwickelt worden und haben dank der patentierten TwistLock Technologie einen besonders guten Halt bei einem dank des ergonomischen Designs angenehmen Tragegefühl. Ein eingebautes Mikrofon macht aus den Kopfhörern auch schnell ein Headset zum Telefonieren. Zudem sind die Kopfhörer schweißbeständig und mit Smartphones, Tablets, PCs und anderen Audiogeräten mit 3,5mm Buchse kompatibel.

Teilnahmebedingungen

Klingt erstmal gut? Dann legt sofort los: Wir verlosen diese beiden Schmuckstücke im Wert von je 39,99 € ab heute bis einschließlich 31. Mai 2015 auf Facebook. Dazu müsst Ihr uns lediglich erzählen, was momentan Euer Lieblingssong ist – egal ob beim Joggen oder danach beim Entspannen. Alle Gewinnspielregeln findet Ihr nochmals en Detail auf unserer Facebook-Seite.

Als besonderes Highlight bei dieser Verlosung geht die Chance auf eine Veröffentlichung bei Joggen-Online.de miteinher. Denn wir sind immer interessiert an der Meinung unserer Leser. Die beiden Gewinner können also, wenn sie das möchten, einen eigenen Testbericht zu den Yurbuds Inspire 300 Kopfhörern verfassen, welcher dann bei uns im Blog erscheint. Wir wünschen viel Glück!

 

Quellen: joggen-online.de | fitforfun.de | yurbuds.com

Foto: © Yurbuds

3 von 5 Sternenbei 1 Bewertung
Weitere Artikel


Kommentare

Array

New package XRumer 16.0 + XEvil solving of captchas Google, Facebook, Captcha.Com, SolveMedia, Bing
Revolutional update of SEO/SMM software "XRumer 16.0 + XEvil": captchas breaking of Google, Facebook, Bing, Hotmail, SolveMedia, Yandex, and more than 8400 another size-types of captcha, with highest precision (80..100%) and highest speed (100 img per second). You can connect XEvil 3.0 to all most popular SEO/SMM software: XRumer, GSA SER, ZennoPoster, Srapebox, Senuke, and more than 100 of other programms. Interested? You can find a lot of demo videos about XEvil in YouTube. See you later! XRumer201707
Dorislon
17 Juli 2017 - 07:25
Kopfhörer
Habe es einfach auf dem Laufband getestet, geht am besten, dort kann man genau zum Musiktakt laufen. Meine <a href="http://www.laufschuh-profi.de">Kopfhörer</a> geben aber langsam eh den Geist auf! Liebe Grüße
Jonathan
28 September 2016 - 07:58
Rebecca
Habe auch schon Hörer aus dem Test hier ausprobiert: https://www.youtube.com/watch?v=QsV2FbB9wx4 hat auch nichts gebracht :(
PS:
02 Mai 2016 - 16:27
Ich glaub ich hab die falschen Ohrn :)
Also ich habs aufgegeben mit den Kopfhörern beim Joggen. Entweder sie <em>rutschen die ganze Zeit raus</em> und ich muss deswegen die ganze Zeit dran rumfingern oder sie sitzen zwar aber ich weiß nicht was mit dem <b>Kabel</b> machen... Musik finde ich zwar toll zum motivieren aber ich will mich auch aufs Laufen konzentrieren können
Rebecca
02 Mai 2016 - 16:24

Kommentar abgeben

CAPTCHA
Bitte geben Sie die angezeigten Zeichen in das Feld unten ein. (Groß- und Kleinschreibung wird nicht beachtet)
 

4 Kommentare