18.09.2012 von

RUNNERS POINT

Runners Point

RUNNERS POINT ist seit 1984 im Laufsporthandel tätig. Vielfach ausgezeichnet für seine Beratungs- und Service-Qualität setzt der Händler in seinen über 160 Filialen auf neueste technische Innovationen und optimalen Kundenberatung und -betreuung. Im Onlineshop findet sich eine große Auswahl an Laufartikeln und Marken. Dem Laufsport-Spezialisten ist es ein Anliegen, seinen Kunden die neuestens Innovationen des Laufsports in seinen Filialen und seinem Onlineshop zu präsentieren. Die Produkte von RUNNERS POINT zeichnen sich durch kreative Optik, Funktionalität, erstklassige Qualität und angemessene Preise aus. Mit dem eingängigen Werbemotto „Life is running“ identifizieren sich neben den laufbegeisterten Kunden auch die Mitarbeiter von RUNNERS POINT – Laufen als Lebenseinstellung.

4.8 von 5 Sternenbei 6 Bewertungen

Auf dem Laufmarkt ist RUNNERS POINT ein langjähriges und preisgekröntes Unternehmen. RUNNERS POINT ist in Deutschland, Österreich und den Niederlanden ansässig, beschäftigt zurzeit etwa 1400 Mitarbeiter und wächst kontinuierlich. Seit 2009 verfolgt RUNNERSPOINT das neue Konzept der Franchise-Partnerschaften, das beständige Qualität und fachkundige Beratung garantiert. Recklinghausen in Nordrhein-Westphalen ist die Hauptniederlassung des erfolgreichen Unternehmens. Motivierte und sportliebende Mitarbeiter bieten den Kunden eine fachkundige Beratung rund um das Thema Laufen. Es ist das exzellente Lauferlebnis, worauf es RUNNERS POINT ankommt. Seit einiger Zeit bringt das Unternehmen zudem seine eigene Sportbekleidung heraus: RP.

RP von Runners Point

RP ist die Hausmarke des bekannten Sportartikelshops Runners Point und wird ausschließlich über deren Läden und Internetseite vertrieben. Vertrieben werden neben Laufwäsche, Shirts, Hosen und Jacken auch Laufaccessoires wie Mützen. Neben einer Basic-Linie kommen jedes Jahr zwei weitere Kollektionen auf den Markt. Die Kleidung ist in erster Linie für Läufer und Nordic Walker konzipiert, speziell Freizeitläufer jeden Alters.

Die erste Kollektion benötigte drei Jahre in der Entwicklung, bevor sie im Jahr 2000 erhältlich war. Dahinter steckt ein deutsches Designerteam, das aktuelle Trends und Farben mit sportlicher Funktionalität verbindet und Wert auf graduierte Schnitte legt, Doppelgrößen sollen möglichst vermieden werden.

Wichtig ist der Marke die Kundennähe, so ist es möglich, Erfahrungen und Wünsche an das Designteam weiterzugeben, welche diese dann unter Umständen berücksichtigen. Regelmäßige Materialtests vom hauseigenen Qualitätsmanagement, sowie ständige Umfragen unter den Käufern stellen die Qualität der Ware sicher.

Was zeichnet RP aus?

Runners Point sieht sich selbst in der Vorbildrolle und gibt daher an, besonders auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz zu achten. Diese Vorsorge beginnt bei den Produktionsstätten in Asien, die in Hinblick auf Sozialstandards und Rahmenbedingungen der Arbeiter ausgesucht und ständig kontrolliert werden.

RP arbeitet dafür mit der JCK-Gruppe zusammen, deren Tochtergesellschaften auf Produktionsstätten ohne Kinderarbeit achten. RP setzt so auf das mit dem Kauf verbundene gute Gewissen des Kunden, bei der Verbesserung der Sozialstandards in den Produktionsländern zu helfen. Gewährleisten können will die Firma dies durch Kontrollen der Produktionsstätten durch JCK. Diese überprüfen, ob die Prozesse und Arbeitsabläufe eingehalten werden.

 Zudem gibt die Firma an, keine giftigen Schadstoffe in ihren Materialien zu verwenden, um so sowohl die Verbraucher, als auch die Umwelt zu schonen. Sichergestellt wird dies durch regelmäßige Tests in den JCK-Laboren.

Innovationen für 2012

In diesem Jahr wird die überarbeitete Laufsockenkollektion vorgestellt. Zu den drei Unterteilungen NEUTRAL, STABIL und TRAIL, wird die Kategorie WETTKAMPF hinzukommen. Die Socken bleiben gewohnt funktional mit passendem Recht-Links-Fußbett, sorgen mit ihrem speziellen Material weiterhin für ein „Barfußklima“, indem überschüssige Wärme, Schweiß und Feuchtigkeit vom Fuß weggeleitet werden. Die Socken bieten optimalen Schutz vor Blasen, Abschürfungen und Hautirritationen durch Reibung oder Druckstellen. Während die NEUTRAL-Socken für Läufer geeignet sind, die eher geringen Energieverlust und Kontakt zum Schuh wollen, stützen die STABILITÄT-Socken mit der X-Socks Technologie und speziellen Passformen Füße, die zu Überpronation neigen. TRAIL-Socken sind robust und schmutzunempfindlich und mit der X-Socks Technologie ausgestattet.

Gewinnspiel bei RUNNERS POINT - der erste virtuelle Marathon

RUNNERS POINT Facebook Marathon

Runners Point ruft seit vergangenen Freitag zum ersten virtuellen Marathon auf: Wer auf der Facebook-Seite des beliebten Online-Sportartikelversands den „Gefällt mir“-Button klickt, kann am Marathon teilnehmen und steuert damit einen Meter „gelaufene“ Strecke bei.

1 Kommentar

Gewinnspiel von Runners Point und Brooks

Rock´n´roll Marathon

Zuhause laufen kann jeder – doch beim Rock 'n' Roll Las Vegas Marathon treffen sich Sport und Glamour wie in keiner anderen Stadt. Für viele ist der Las Vegas Marathon ein lang gehegter Traum.

0 Kommentare