0 Kommentare
06.03.2012 von Linda Ewaldt

Lighthouse Classic Triathlon

Beranek startet durch

Lighthouse Classic Triathlon

Fuerteventura:  Mit einer Zeit von 2:30:33 konnte Anja Beranek am 3. März 2012 den Sieg des Lighthouse Classic Triathlon einlaufen. Start und Ziel waren das  Playitas Sport Resort.

Beranek beendete den Triathlon damit ganze 14 Minuten früher als Konkurrentin Aiofe Lynch. Und die Strecke hatte es in sich! 3,86 km Schwimmen, 180,2 km Radfahren und 42,195 Laufen in einer steinigen, hügeligen Landschaft. Für Anja Barnek  war dies jedoch nur eine kleine Trainingsrunde. In drei Wochen startet sie bereits beim Ironman in Melbourne.

Beranek auf Erfolgsspur

Am 8. Juli ist die gebürtige Fürtherin dann auch wieder in deutschen Gefilden zu sehen. Dann findet der Frankfurter Marathon statt, zu dem sie neben dem 70.3 Rennen in Wiesbaden ebenfalls gemeldet ist. Beranek startet damit zum zweiten Mal in ihrem Leben als Profisportlerin durch. Damals noch unter ihrem Geburtsnamen Ippach, bestritt sie 1996 ihren ersten Duathlon. 2001 folgte der Höhepunkt ihrer Karriere, als sie Deutsche Meisterin im Duathlon und Triathlon wurde. Der Epstein-Barr-Virus, ein Virus der auch das Pfeiffersche Drüsenfieber auslöst, zwang ihre Karriere zunächst in die Knie. Heute hat sie sich erfolgreich an die Spitze zurückgekämpft, wie ihr Sieg beim Lighthouse Classic Triathlon beweist.

Foto: Christopher Nuzzaco - istockphoto

4 von 5 Sternenbei 1 Bewertung
Weitere Artikel


Kommentare

Bisher keine Kommentare vorhanden...

Kommentar abgeben

CAPTCHA
Groß- und Kleinschreibung wird nicht beachtet.

0 Kommentare