0 Kommentare
09.10.2012 von

Würzburg Marathon

Rund um den Würzburg-Marathon

Würzburg Marathon

Seit 2001 findet jedes Jahr in der unterfränkischen Stadt Würzburg der iWelt Marathon-Würzburg statt. Wie aus dem offiziellen Namen des Würzburg-Marathons schon ersichtlich ist, ist der Sponsor dieser Laufveranstaltung die iWelt AG. Organisator des Würzburg-Marathons ist der Stadtmarathon Würzburg e.V.

Der Termin für den nächsten Würzburg-Marathon ist der 27. April 2014. Bei ihm wird es nicht nur den Vollmarathon und einen Halbmarathon geben, sondern auch einen 10-Kilometer Funlauf, einen Kinderlauf, einen Business-Team-Lauf und einen Walking-Lauf.

Blickt man auf die Finisherzahlen, sieht man, dass es seit einem "Einbruch" im Jahr 2007 – mit nur 877 Finishern – wieder aufwärts ging. 2010 wurden wieder über 1.000 Läufer im Ziel gezählt, beim Halbmarathon waren es sogar über 2.000.
Auch 2013 werden wieder viele Musik-Bands entlang der Marathonstrecke für Stimmung sorgen, und zahlreiche Streckenfeste sind ebenso geplant.

Besonderheiten beim Würzburg-Marathon 2014

Der Würzburg-Marathon zählt zu den Marathons in Deutschland, zu dem sich die meisten Teilnehmer anmelden. Eine Besonderheit ihm Rahmen dieser Laufveranstaltung ist ein Benefizlauf, bei dem unter anderem als Pumuckl verkleidete Läufer zugunsten einer Down-Syndrom-Beratungsstelle an den Start gehen.

Streckenverlauf und Verpflegungsstellen

Der Würzburg-Marathon, der bis 2007 ein Zwei-Runden-Kurs war, bestand drei Jahre lang aus einer einzigen großen Runde, deren Startpunkt das Würzburger Congress Centrum CCW war. 2012 soll es wieder zwei Mal durch die Würzburger Innenstadt gehen.
Die Läufer überqueren auf ihrem Marathonlauf als erstes die Brücke der Deutschen Einheit, bevor die Strecke durch die Zellerau führt. Von der Alten Mainbrücke aus geht es anschließend auf das rechte Ufer des Mains. Im weiteren Streckenverlauf, der durch die Würzburger Altstadt führt, bekommen die Teilnehmer am Würzburg-Marathon einige der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zu sehen: die Würzburger Residenz und den Kiliansdom. Von der Innenstadt geht es schließlich noch zum Frauenland und in die Sanderau, bevor die Läufer auf das linke Mainufer wechseln, wo die zweite Hälfte des Marathons beginnt. Die Laufstrecke, die für den Verkehr gesperrt wird, ist ziemlich flach Nur einmal müssen auf einer Länge von vier Kilometern insgesamt 20 Höhenmeter bewältigt werden.

Ab dem vierten Kilometer gibt es auf der Strecke des Würzburg-Marathons die erste Verpflegungsstelle, der dann ab Kilometer 7,5 alle 2,5 Kilometer weitere Versorgungspunkte folgen. Eigenverpflegung ist möglich.

Anmeldung und Kosten

Teilnahmeberechtigt am Würzburg-Marathon sind alle Läufer ab 18 Jahre. Die Online Anmeldung kann über die Website https://portal.mikatiming.de/wuerzburg-marathon/2013/de erfolgen. Anmeldeschluss ist der 01.03.2014. Nachmeldungen sind am Marathonwochenende jedoch noch möglich.

Die Kosten für die Anmeldung zum Würzburg-Marathon 2014 betragen bis zum 31.12.2013 für Frühbucher 45 Euro (Halbmarathon 35 Euro). Vom 01.01.2014 bis zum 28.02.2014 wird für beide Läufe ein Zuschlag von 6 Euro berechnet, ab dem 01.03.2013 bis zum Anmeldeschluss ein Zuschlag von 10 Euro. Nachmelder zahlen am Veranstaltungswochenende einen Zuschlag von 15 Euro.

Die Kontaktdaten des Veranstalters

Stadtmarathon Würzburg e.V.
Heike Braun
An der Stadtmarter 38
97228 Rottendorf
Tel: +49 (0) 93 02 - 99 04 17
Fax: +49 (0) 93 02 - 98 09 83
E-Mail: info@wuerzburg-marathon.de
Internet: www.wuerzburg-marathon.de

Tipps zum Würzburg-Marathon 2014

Alljährlich im April findet in Würzburg der "Residenzlauf" statt, bei dem man schon einmal einen kleinen Vorgeschmack davon kriegen kann, was einen beim Würzburg-Marathon im Mai erwartet. Beim Würzburger Residenzlauf handelt es sich um einen 10-Kilometer Straßenlauf, der als der schnellste in ganz Deutschland gilt. Dieser Lauf, bei dem die ganze Familie mitmachen kann, findet rund um das bedeutendste Kulturerbe Würzburgs statt – die Würzburger Residenz.

Die Gewinner des Würzburg-Marathons mit ihren Bestzeiten

Bei den Männern waren es:
2013:Mulu Deresa (ETH) mit 02:29:04
2010: Samson Siparimuk (KEN) mit 02:19:18
2009: Michael Tluvay (TZA) mit 02:24:14
2008: Kidus Gebremeskel (ETH) mit 02:27:10
2007: Eliud Kurgat (KEN) mit 02:19:47
2006: Eliud Kurgat (KEN) und Samson Loywapet (KEN) mit jeweils 02:16:01

Bei den Frauen waren es:
2013: Adanech Mamo (ETH) mit 02:54:05

Einige Infos zum Austragungsort des Würzburg-Marathons

Die rund 132.000 Einwohner zählende Stadt Würzburg in Bayern liegt im Bezirk Unterfranken. Würzburg ist Bischofssitz und konnte 2004 das 1.300-jährige Stadtjubiläum begehen. Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Würzburgs zählt die Residenz mit dem Hofgarten, die Anfang der Achtziger Jahre in das Weltkulturerbe der Unesco mit aufgenommen wurde. Touristenattraktionen sind ferner die Festung Marienberg – eines der Wahrzeichen der Stadt -, der Kiliansdom, das Rathaus, die Marienkapelle auf dem Würzburger Markplatz und der Alte Kranen, der in den Jahren 1772/73 von einem Sohn Balthasar Neumanns erbaut wurde. Von Balthasar Neumann selbst stammt das "Käppele", eine Wallfahrtskapelle im barocken Stil, von wo aus man auch einen großartigen Blick auf die Stadt hat.

Die Stadt am Main hat eine "Kessel-Lage", so dass es im Sommer oft keine Luftbewegungen gibt. Im Austragungsmonat des Würzburg-Marathons – im Mai -, ist allerdings noch nicht mit drückenden Temperaturen zu rechnen: Die Durchschnittstemperatur liegt bei knapp 14 Grad Celsius! Bedeutende Niederschlagsmengen sind ebenfalls nicht zu erwarten.

Anreise und Übernachtungsmöglichkeiten

Würzburg ist ein ICE-Bahnhof und auch über die Autobahnen A7 und A3 gut zu erreichen. Man nimmt jeweils die Abfahrt Würzburg-Heidingsfeld und fährt Richtung Stadtmitte zum kostenlosen Parkplatz Talavera. Am Marathonwochenende können die Läufer die öffentlichen Verkehrsmittel des WSB gratis benutzen.

Wir haben für Sie vorab schon einmal drei Hotels in unterschiedlichen Preiskategorien rausgesucht.

B&B Hotel Würzburg **+ - Würzburg

Das B&B Hotel Würzburg ist sehr verkehrgünstig gelegen, neu und modern ausgestattet, auch mit WiFi im gesamten Haus. Die geräumigen Zimmer sind funktional und komfortabel ausgestattet, das Preis-Leistungsverhältnis insgesamt sehr stimmig. Natürlich gibt es auch ein großes Frühstücksbuffet, welches Sie morgens nicht außer Acht lassen sollten. Pro Nacht und Person liegen die Kosten bei 26€. Weitere Informationen direkt zum Hotel finden Sie hier .

Hotel Würzburger Hof *** - Würzburg

Das Hotel Würzburger Hof befindet sich in bester Innenstadt-Lage und ist somit sehr gut zu erreichen. Die liebevolle Einrichtung durchzieht das ganze Haus, genauso wie die Wohlfühlatmosphäre die einen schon beim Eintreten in Empfang nimmt. Alle Zimmer sind schick und komfortabel ausgestattet, die Bäder sehr gepflegt und sauber. Genießen Sie am Morgen ein wunderbares Frühstück und starten Sie gut in Ihren Tag. Die Kosten pro Person und Nacht belaufen sich auf 50€. Noch mehr Informationen direkt zum Hotel finden Sie hier .

Maritim Hotel Würzburg **** - Würzburg

Das Maritim Hotel befindet sich in zentraler Lage, unweit der Altstadt. Der alte Charme des Hauses, verleiht ihm ein ganz besonderes Flair. Alle Zimmer sind funktional und komfortabel eingerichtet und der Service sehr zuvorkommend und freundlich. Genießen Sie hier vor allem die kulinarischen Gaumendfreuden, die Sie sicher überzeugen werden. Die Kosten pro Nacht und Person liegen bei 66,50€. Noch mehr Informationen direkt zum Hotel finden Sie hier .

Weitere Hotels in Würzburg plus Bewertungen finden Sie bei Holidaycheck .

Unterkunftsmöglichkeiten in Hotels, Pensionen und Gruppenunterkünften sind reichlich vorhanden und können unter anderem über h.braun@wuerzburg-marathon.de bis zum 1.4.2013 gebucht werden.

Foto: (c) wuerzburg-marathon.de

3.7 von 5 Sternenbei 55 Bewertungen
Weitere Artikel


Kommentare

Bisher keine Kommentare vorhanden...

Kommentar abgeben

CAPTCHA
Groß- und Kleinschreibung wird nicht beachtet.

0 Kommentare