Bei Almased handelt es sich um ein Eiweißpulver, dass zusammen mit 300ml Milch und 5 g Pflanzenöl zu einem Eiweißdrink angerührt wird. Wie die Diät optimal funktioniert, verrät die Broschüre von Almased.

Foto: (c) almased.de

Kommentare

Array

almased
hallo, also ich bin einerseits schon begiestert, da ich letztes jahr in 6 Wochen 10 kg verloren habe, indem ich ab und zu einen Almased-Tag eingelegt habe und ansonsten viel Obst, Joghurt und Gemüse gegessen habe. leider hab ich dann aufgehört als ich in mein Kleid reingepasst habe.. dann, nach weiteren 2 monaten (im Herbst) hab ich wieder zugelegt, und diesmal v.a. am BAUCH !!! Naja, ich starte jetzt wieder einen Versuch, man sollte halt dabeibleiben.... mal davon abgesehen, dass ich den Eindruck hatte, das Almased bringt mir gute laune, ich hatte null Hunger und war wie aufgezogen....
irene
23 März 2014 - 10:53
Man muss nicht...
Man muss almased nicht mit Wasser trinken, man kann es sehr wohl auch mit fettarmer Milch trinken! Natürlich hat es mit Wasser weniger Kalorien, aber die Pfunde purzeln trotzdem und es sind nicht wesentlich weniger! Ich habe es vor einigen Jahren ausprobiert und mein wunschgewicht erreicht, habe es auch gehalten! Und ich hab es immer mit fettarmer Milch getrunken, weil es sättigender ist! Ich habe mich nicht an den Plan gehalten, habe auch zu den 3 Shakes, Bananen gegessen, wegen meinem Kreislauf und es hat trotzdem funktioniert! Ich habe auch nur die 1. Phase gemacht und ich habe es trotzdem gehalten!!
Mi
20 Oktober 2013 - 19:55
An dicker Kumpel , jetzt Hoffentlich schlanker Kumpel
Und???Habe Deinen Bericht von April gelesen. Fände es interessant ob Du Deine 7-10 kg Abnahme gehalten hast. Gruß ein Anfänger mit Almased.
Blümchen 18
11 Oktober 2013 - 22:18
Almased
Na, ich bin neu, nehme seit 3 tagen Almased, fühle mich sehr gut und vor allem satt. hab mit 89,8 KG begonnen und meine Wage zeigte heute morgen unglaubliche 85,6KG. Der für mich große Vorteil, ich fühe mich vom Essen nicht so abhängig. Muss aber sagen ich hab wahnsinnigen Durst umd komm so auf meine 5 L am Tag, wenn mich einer sucht findet er mich auf der Toilette.
wuidssternschnupperl
10 Oktober 2013 - 12:23
Fr.
hallo dicker kumpel sehr sympathisch dein kommentar, und auch sehr ermutigend. Ich beginne morgen mit Turbo, freu mich schon darauf, ales gute noch auf dem Weg zum sexy boy
lerchenzweigerl
08 September 2013 - 22:39
Das Richtige Angehen ist der Schlüssel!!
Hallo Ihr Lieben, ich habe mich in den letzten 2 Wochen intensiv mit Almased bechäftigt und habe mich mit pro und contra auseinandergesetzt. An Alle die meinen sie können in 2-3 Wochen ihr Wunschgewicht erreichen, Almased absetzen und alles ist super..... sorry aber da werdet ihr ganz schnell enttäuscht. Der Schlüssel bei dieser Diät ist, mit dem Produkt richtig umzugehen und sich an die Phasen unbedingt zu halten, sonst bringt das alles auf Dauer garnichts. Ihr verliert dann vielleicht ein paar Kilos aber die sind schneller wieder da, als sie verschwunden waren. Ich habe jetzt gestern mit der 1. Phase begonnen und fühle mich gut. Klar es ist definitiv eine Umstellung und ganz ohne Bauchknurren komme ich nicht durch den Tag. Aber ich bin eißern und halte durch. Bin 21 Jahre alt, 1,62m groß und wiege 65kg, bin also nicht sonderlich dick, aber habe eine paar Kilos zuviel. Mein Zeil sind 10 Kilo zu verlieren nur ist mir dabei ganz klar bewusst dass dies nicht in ein / zwei Wochen passiert. Wenn man sich richtig an die Phasen hält kommt da auch ganz sicher kein Jojo-Effekt dass ist nämlich erwiesen! Liebe Grüße Mucki
Mucki
08 Juli 2013 - 10:44
Das Richtige Angehen ist der Schlüssel!!
Hallo Ihr Lieben, ich habe mich in den letzten 2 Wochen intensiv mit Almased bechäftigt und habe mich mit pro und contra aus auseinandergesetzt. An Alle die meinen sie können in 2-3 Wochen ihr Wunschgewicht erreichen, Almased absetzen und alles ist super..... sorry aber da werdet ihr ganz schnell enttäuscht. Der Schlüssel bei dieser Diät ist, mit dem Produkt richtig umzugehen und sich an die Phasen unbedingt zu halten, sonst bringt das alles auf Dauer garnichts. Ihr verliert dann vielleicht ein paar Kilos aber die sind schneller wieder da, als sie verschwunden waren. Ich habe jetzt gestern mit der 1. Phase begonnen und fühle mich gut. Klar es ist definitiv eine Umstellung und ganz ohne Bauchknurren komme ich nicht durch den Tag. Aber ich bin eißern und halte durch. Bin 21 Jahre alt, 1,62m groß und wiege 65kg, bin also nicht sonderlich dick, aber habe eine paar Kilos zuviel. Mein Zeil sind 10 Kilo zu verlieren nur ist mir dabei ganz klar bewusst dass dies nicht in ein / zwei Wochen passiert. Wenn man sich richtig an die Phasen hält kommt da auch ganz sicher kein Jojo-Effekt dass ist nämlich erwiesen! Liebe Grüße Mucki
Mucki
08 Juli 2013 - 10:41
Das Richtige Angehen ist der Schlüssel!!
Hallo Ihr Lieben, ich habe mich in den letzten 2 Wochen intensiv mit Almased bechäftigt und habe mich mit pro und contra aus auseinandergesetzt. An Alle die meinen sie können in 2-3 Wochen ihr Wunschgewicht erreichen, Almased absetzen und alles ist super..... sorry aber da werdet ihr ganz schnell enttäuscht. Der Schlüssel bei dieser Diät ist, mit dem Produkt richtig umzugehen und sich an die Phasen unbedingt zu halten, sonst bringt das alles auf Dauer garnichts. Ihr verliert dann vielleicht ein paar Kilos aber die sind schneller wieder da, als sie verschwunden waren. Ich habe jetzt gestern mit der 1. Phase begonnen und fühle mich gut. Klar es ist definitiv eine Umstellung und ganz ohne Bauchknurren komme ich nicht durch den Tag. Aber ich bin eißern und halte durch. Bin 21 Jahre alt, 1,62m groß und wiege 65kg, bin also nicht sonderlich dick, aber habe eine paar Kilos zuviel. Mein Zeil sind 10 Kilo zu verlieren nur ist mir dabei ganz klar bewusst dass dies nicht in ein / zwei Wochen passiert. Wenn man sich richtig an die Phasen hält kommt da auch ganz sicher kein Jojo-Effekt dass ist nämlich erwiesen! Liebe Grüße Mucki
Mucki
08 Juli 2013 - 10:41
Harte Aussage
So einen Ton kenne ich aus diesem Forum gar nicht. Unterschiedliche Erfahrungstiefe ist doch völlig ok. Man muss erst mal eine Dose kaufen, bevor man diesen Zettel findet, aber nicht bevor man hier eine Frage stellt - oder? Außerdem propagiert der Hersteller einen Bikini-Notfall-Plan mit 7 Tagen Phase 1. Ich suche hier Erfahrungsberichte, Empathie und Ermutigung durch Gleichgesinnte. Danke an euch alle!
Ati
10 Mai 2013 - 13:07
dicker kumpel typ
Hi all, ersteinmal bin ich erschuettert ueber die mangelnde Informationsansammlung hier. 1. Man beachte die empfohlene Anwendung liegt unter jedem Deckel, denn da steht ,dass man Almased ( in Phase1) nur wenige Tage (3) ausschliesslich nehmen darf, da es sonst gesundheitsschädigend ist!!! 2. Der wer sich die angegebenen Werte, was darin steckt ansieht ,kann auch ohne gute Mathekenntnisse schnell zusammen rechnen wieviel Eiweis und Aminosäuren darin stecken.... was auch für den Wahnsinserfolg des Gewichtsverlustes letztendlich verantwortlich ist. Ich habe bereits in 2 Wochen 7 Kilo abgenommen, walke aber auch jeden Tag 10km und mache Hanteltraining alle 2 Tage. Dazu verzichte ich auf Kohlenhydrate ( aber auch nicht immer) . Ich kann nur jedem empfehlen, seinen fetten Hintern in Schwung zu bringen bei der Almsed Diät, weil die hohe Dosis an Eiweis auch bei schlechten Bedingungen zu Nierenstein und sogar Leberversagen führen kann. 4. Auf Fruchtzucker verzichten, das kommt nicht gut mit Almased, holt Euch die Vitamine über Obst und Gemüse!!! Viel Trinken 2-4 liter ! 5. Mir schmeckt das Zeug wie geschrotete Haferflocken mit Vanillearoma... mir fehlt nichts und ich fühle mich gut und stark wie nie zuvor! Im Verzicht liegt der genuss da ist was dran, ich bin in Pase 2 mache mir jeden Tag Salat, kombiniere es mit Fisch Steaks und Huhn es gibt auch manchmal reis oder Kartoffeln ich habe neulich erst Käse zum Überbacken benutzt. Man darf seinen Körper nicht komplett verarschen(sonst JO JO Effekt) ich nehme langsamer ab, aber konditioniere mich jetzt schon damit ich auch irgendwann auch ohne Almesed leben kann. 6. Meine Nägel die Haut und meine Haare sind viel schöner geworden durch das Mittel. Wenn ich noch 10 kg abgenommen habe werde ich die Tägliche Dosins langsam reduzieren. Alle 3-4 Tage einen Löffel weniger für die Almased Mahlzeit damit meine Stoffwechsel sich langsam wieder einpendelt und nicht schlagartig sich durch Fettleibigkeit an mir recht. Viel Erfolg an alle ich bin begeistert aber gehe mit den Mittel auch sehr bewusst um und bin mir auch der Schattenseite bewusst. bb Euer dicker kumpel typ xd ( nicht mehr lange..bald sexy boy :)
bald schlank
29 April 2013 - 14:06
Einnahme mit Wasser, nicht mit Milch
Korrektur: Die Einnahme erfolgt mit Wasser, nicht mit Milch, das hätte sonst einen höheren Kalorienanteil zu Folge.
Joe Biel
16 Januar 2013 - 13:45

Kommentar abgeben

CAPTCHA
Bitte geben Sie die angezeigten Zeichen in das Feld unten ein. (Groß- und Kleinschreibung wird nicht beachtet)