0 Kommentare
01.08.2014 von Silvana Arndt

What’s up, Runners? #9

Laufveranstaltungen vom 02.08.2014 bis 03.08.2014

What’s up, Runners? #9

Morgen ist der „National Ice Cream Sandwich Day“ und wir fürchten uns ein wenig vor den leckeren Verlockungen und dem Kalorienansturm an diesem Tag. Darum ziehen wir schnell die Laufschuhe an und starten mit den allwöchentlichen What’s up, Runners für Euch.

Los geht’s!

1. Samstag, 02.08.2014: 12. Hella Marathon Nacht (Rostock)

Die Läufer der hella Marathon Nacht erleben morgen Rostock von seiner hanseatischen Seite. Mit dem Schiff geht es zum Start, von dort aus durch die Innenstadt, den Warnowtunnel, entlang der Uferpromenade zum Ziel. Der Startschuss fällt für den Marathon 18:30 Uhr, die anderen Disziplinen folgen. Nachmeldungen kosten max. 50,- € und sind heute von 16:00 bis 20:00 Uhr oder am Veranstaltungstag von 12:00 bis 17:00 Uhr möglich.

Mehr Infos: http://rostocker-marathon-nacht.com/informationen/

2. Samstag, 02.08.2014: Ottonenlauf auf dem Selketal-Stieg (Quedlinburg)

Vorbei an 13 Ortschaften, 11 Harzteichen, 2 Burgen, zahlreiche Felsklippen und 2 Felstunnel gelangen die Läufer des 8. Ottonenlaufs schließlich nach Quedlinburg. Bis dahin haben sie 69 km (Supermarathon), 45,2km (Marathon) oder 26.1km (Halbmarathon) auf schattigen Forst- und Waldwegen zurückgelegt und die wunderschöne Natur des Harzes genossen. Für max. 30,- € geht’s schon früh ab 07:00 Uhr los. Eine Nachmeldung ist am Start möglich.

Mehr Infos: http://www.ottonenlauf.info/

3. Samstag, 02.08.2014: Gebirgsmarathon (Immenstadt)

Über Stock und Stein – oder eigentlich eher sechs Berggipfel – müssen die Teilnehmer beim Immenstädter Gebirgsmarathon laufen. Durch das schöne Allgäu zieht sich die 42,195 km lange Wendepunktstrecke und lässt 2.500 Höhenmeter hinter sich. Von der Talstation der Mittagbahn geht’s u. a. zum Sederer, Gündleskopf und zur Hochgrabenstation. Start ist 08:00 Uhr, Nachmeldungen sind für 35,- € bis 07:00 Uhr möglich.

Mehr Infos: http://www.gebirgsmarathon-immenstadt.de/index.html

4. Samstag, 02.08.2014: Craft Women’s Run (Berlin)

Die Energiebündel erreichen ihre nächste Etappe und entern die Hauptstadt. Wie gewohnt geht es ab 15:30 Uhr los zur 5km-Strecke, der Startschuss für die 8km fällt 17:30 Uhr. Bevor die Damen allerdings loslaufen bzw. -walken, öffnet ab 12 Uhr bereits das Women’s Day Spa mit dem üblichen Verwöhn-Programm für alle Teilnehmerinnen. Nachmeldungen werden ebenfalls ab Mittag bis 14:00 Uhr entgegen genommen und kosten 32,- €.

Mehr Infos: http://womensrun.runnersworld.de/infos-craft-women-s-run-02-08-2014.305414.htm

5. Sonntag, 03.08.2014: 1. AOK Vorbereitungslauf (Bremen)

Bevor in acht Wochen der 10. swb-Marathon losgeht, beginnt jetzt die heiße Trainingsphase. Aus diesem Grund gibt es drei Vorbereitungsläufe – den ersten an diesem Wochenende im Rhododendronpark in Bremen. Die Strecke ist 5km lang und kann beliebig oft gelaufen werden. Von 08:00 bis 12:00 Uhr ist sie betreut. Ein Startgeld gibt es nicht, allerdings werden für den guten Zweck Spenden gesammelt. Eine unverbindliche Anmeldung ist erwünscht.

Mehr Infos: http://www.marathon-in-bremen.de/detail.php?go=95129

6. Sonntag, 03.08.2014: Deutsche Post Ladies Run (Düsseldorf)

Nach Nürnberg, Bremen und Dortmund kommen die gelben Läuferinnen nun auch in die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen. Hier schlägt die Ladys Town direkt am Rheinufer ihre Zelte auf und ab 15:00 Uhr geht’s wieder ab auf die 5km-Strecke durch die Innenstadt. Nachmeldungen sind auch noch am Starttag bis 14:00 Uhr möglich und kosten die Spontanläuferin 25,90 €.

Mehr Infos: http://www.deutschepost-ladiesrun.de/staedte/duesseldorf/

7. Sonntag, 03.08.2014: Marathon Rund um Wellen (Beverstedt-Wellen)

Auf Tradition und eine familiäre Atmosphäre legt dieser Marathon – der viertälteste Deutschlands – besonderen Wert. Das sehen die Läufer nicht nur an den immer gleichen freundlichen Helfern oder an der noch handgetippten Urkunde, sondern auch daran, dass die Veranstaltung bereits zum 44. Mal stattfindet. Für den idyllischen Lauf kann sich noch am Starttag ab 06:30 Uhr bis kurz vor Beginn (08:00 Uhr) für 13,- € angemeldet werden.

Mehr Infos: http://www.wellen-marathon.de/wellen-marathon/Willkommen.html

Wir wünschen viel Laufvergnügen! (Und zum Abschluss darf sich dann auch ein Eis gegönnt werden.)

 

Foto: Myles Dumas / istockphoto.com

Noch keine Bewertungen vorhanden
Weitere Artikel


Kommentare

Array

Kommentar abgeben

CAPTCHA
Bitte geben Sie die angezeigten Zeichen in das Feld unten ein. (Groß- und Kleinschreibung wird nicht beachtet)
 

0 Kommentare