0 Kommentare
18.09.2012 von

Fazit

Was können wir erwarten?

Insgesamt ist die Nike+ GPS Uhr eine gelungene Sportuhr und für Läufer sehr gut geeignet. Besonders erfreulich sind das erfrischende Design und das große Display. Die stylische Sportuhr in den Farben Schwarz und Neongelb kann auch abseits der Laufstrecke gut getragen werden. Nike hat von Apple einiges gelernt und so zeigt sich die Nike+ Sportwatch GPS in einem tollen Design und beeindruckt mit einer einfachen Bedienbarkeit.

Die Zusammenarbeit mit TomTom zahlt sich aus. Die Genauigkeit des GPS-Systems wurde im Test eindeutig bewiesen. Auch das Bedienungskonzept hat den Praxistest mit Bravour bestanden. Es gibt bloß hier und da Kleinigkeiten zu optimieren. Doch insgesamt hat die Sportuhr von Nike+ unsere Trainingseinheiten bestens unterstützt und aufgezeichnet. Die Nike+ GPS Uhr ist auf jeden Fall eine Alternative zu den etablierten Pulsuhren von Garmin und Polar. Allerdings besitzt die Nike+ Uhr weniger Auswertungsmöglichkeiten der Daten. Außerdem erlaubt Nike+ keinen Export der Laufdaten vom Nike+ Laufsport Portal in andere Systeme (nicht einmal Excel).

Die „Tap to Lap“ – Rundenzeiterfassung, hat sich als nützliche und anwendbare Funktion erwiesen.

Geteilter Meinung kann man über die farbige und anschauliche Online Auswertung der Laufstrecke sein. Dem einen oder anderen hätte eine simplere Aufmachung mit einer größeren Menge an Auswertungsdaten sicherlich besser gefallen.

Nike + GPS Sportuhr wasserfest

Nike + GPS Sportuhr Glass zerbrochen

Während der teils regnerischen und sonnigen Testläufe, hat sich die Sportuhr als absolut allwettertauglich erwiesen. Auch bei strahlendem Sonnenschein konnten die Angaben gelesen werden und der Regen konnte der Uhr nichts anhaben. Sogar zum Schwimmen eignet sich die Uhr. Ein behutsamer Umgang mit der Uhr ist ratsam, da das Glas empfindlich ist und beim Herunterfallen schnell bricht. Wie gut, dass die Uhr eine Garantie von einem Jahr besitzt. Der Nike Kunden-Support reagierte schnell und die Nike+ Sportwatch wurde sofort umgetauscht.

Der Pries liegt bei 199 €. Die Nike+ GPS Uhr hat ein durchschnittliches Angebot an Auswertungsmöglichkeiten. Einen unbezahlbaren Mehrwert erhält sie allerdings durch die Kooperation mit TomTom, den integrierten USB-Adapter sowie das überaus frische und sportliche Design. Die Kosten liegen etwas höher als für andere Laufuhren, bewegen sich noch im fairen und annehmbaren Bereich.

Nike + GPS Sportuhr Garmin vergleich

 

Quellen:

http://www.dcrainmaker.com/2011/04/nike-sportwatch-gps-in-depth-review.html

http://www.marketingmagazine.co.uk/news/1048231/Nike-Tom-Tom-launch-GPS-sports-watch/

http://www.runtheline.com/1552/nike-sportswatch-gps-running-watch-review

Noch keine Bewertungen vorhanden
Weitere Artikel

Kommentare

Bisher keine Kommentare vorhanden...

Kommentar abgeben

CAPTCHA
Groß- und Kleinschreibung wird nicht beachtet.
 

0 Kommentare