1 Kommentare
30.01.2012 von Wolfram Gensch

Der StrongmanRun 2012

Kann Knut Höhler seinen vierten Sieg feiern?

Der StrongmanRun 2012

Am 5. Mai 2012 ist es wieder soweit: Der größte Hindernislauf der Welt, der Fisherman´s Friend StronmanRun, wird zum fünften Mal in Deutschland ausgetragen.

Eine 20 Kilometer lange Strecke am Nürburgring wird den Teilnehmer wieder alles an Kraft, Ausdauer und Geschick abverlangen. Interessierte können schon jetzt auf der Homepage des Laufes einen Blick auf die Hindernisse werfen, die es zu bewältigen gilt. Der prestigeträchtige StrongmanRun ist schon jetzt komplett ausgebucht, eine Teilnahme nun nur noch über Wildcards und Gewinnspiele möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt wie in jedem Jahr 79,00€. Der Sieger bekommt laut Veranstalter „genau zwei Dinge“: Ruhm und Ehre. 

 

Von einer Nische zum Weltevent

Startschuss

Am 4. Februar 2007 wurde der erste StrongmanRun in Münster ausgetragen. Damals meldeten sich knapp 2000 Läufer für die 12km lange Strecke an. Der Fisherman’s Friend StrongmanRun war der erste Hindernislauf, der mit einem professionellen Zeiterfassungssystem arbeitete, was ihn schon damals zu einem beliebten Lauf bei Athleten machte. Schon im Jahr darauf verdoppelte sich die Zahl der Anmeldungen, Teilnehmer und der Zuschauer (25.000), was dazu führte, dass sich der Strongman Run zum festen Ereignis entwickelte. Auch in den beiden folgenden Jahren blieben die Zahlen positiv, so dass für 2012 wieder ein neuer Rekord vorausgesagt wird. 11.000 Anmeldungen sind bis heute eingegangen – damit ist das Event ausgebucht. Die Strecke wurde inzwischen auf 20 Kilometer verlängert, der gesamte Lauf wegen des großen Aufkommens an Zuschauern und Startern an den Nürburgring verlegt.

Strecke und Hindernisse

Es ist natürlich Usus, dass die Veranstalter des Strongman Run Informationen zu Strecke und den Hindernissen vorher veröffentlichen; so wird ab Mitte Januar wird jede Woche ein neues Hindernis verraten. Auch in diesem Jahr können sich die Starter wieder auf Wasser, Strohballen und Hügelläufe freuen, denn das erste und zweite Hindernis ist bekannt und kann auf dem Streckenplan hier eingesehen werden.

Wer also die ganze Strecke mit allen Hindernissen kennen möchte, der sollte immer mal wieder auf der Homepage vorbeischauen. Bis jetzt wissen die Starter, dass ca. 45.000 Liter Wasser, 350Kg Strohballen und eine Menge Matsch auf sie wartet. Und das ist nur das erste Hindernis!  Das zweite Hindernis soll den Teilnehmern einheizen, denn nach der Abkühlung wird ein Teilabschnitt der Strecke in Flammen stehen. Eine Mischung aus 40m² Holz und 350Kg Strohballen wird entzündet. Die Sicherheit ist selbstverständlich gewährleistet und der Veranstalter trägt Sorge für einen gefahrfreien Ablauf.

Teamwork

SpassBalance

 

 

 

 

 

 

Teilnahme & Wildcards

Da alle Starttickets schon nach wenigen Monaten vergriffen waren, ist eine Anmeldung nun erschwert, aber nicht unmöglich. Interessierte Läufer können sich auf der Warteliste eintragen und zwar hier. Des Weiteren werden Wildcards vom Veranstalter und seinen Partnern verlost. Nähere Informationen sind auf der Homepage einzusehen, denn dort wird auch vermerkt, wenn ein Gewinnspiel für eine Wildcard startet. Wer es jetzt nicht auf die Starterliste geschafft hat, der sollte sich für das nächste Jahr so früh wie möglich anmelden. Termine und Rahmenbedingungen stehen meist schon vorher fest, um Teilnehmern eine langfristige Planung zu ermöglichen.

Ableger in anderen europäischen Ländern

Der Erfolg des StrongmanRun führte schnell dazu, dass andere Länder ähnliche Formate initiieren wollten. So gibt es heute einige Läufe, die ebenfalls von Fisherman´s Friend gesponsert werden, zum Beispiel den StrongmanRun in Frankreich. Auch hier verzeichnen die Veranstalter stets positive Zahlen bei Startern und Zuschauern und es ist davon auszugehen, dass sich der Lauf europaweit etablieren wird. Trotzdem kann Fisherman´s Friend jedes Jahr in Deutschland viele internationale Läufer begrüßen.

Die Favoriten auf den Sieg

Sieger

Spricht über die Favoriten für den diesjährigen StrongmanRun so fällt zwangsläufig der Name Knut Höhler. Der deutsche Triathlet der 1. Bundesliga brachte das Kunststück fertig den StrongmanRun von 2008-2010 dreimal in Folge zu gewinnen. 2011 landete der Ausnahmekönner auf dem dritten Platz. Dass er sich auch bei unseren englischen Nachbarn sehr wohl fühlt, bewies er Anfang 2011 als er sich beim berüchtigten Tough Boy die Krone aufsetzte. Dieser Lauf, der in der Nähe von Wolverhampton stattfindet, gilt als der härteste Hindernislauf der Welt. Die Starter werden hier mit Stromschlägen und Eisflächen gequält; Knut Höhler ist der erste Ausländer, der den Tough Guy (eng. „Harter Kerl“) gewinnen konnte. Aber auch die ersten beiden Plätze vom Strongman 2011 werden um den Sieg mitlaufen: Florian Neuschwander und der Finne Jani Lakanen werden Höhler wieder versuchen das Leben schwer zu machen. Die Zeiten pendeln sich meist bei ca. 1 Stunde 25 Minuten ein, Neuschwander konnte im letzten Jahr mit 1:21:27 eine beeindruckende Zeit vorweisen, die es nun zu schlagen gilt.

Facts

Der Strongmanrun startet am 05. Mai 2012 um 7.30 Uhr mit der Ausgabe der Startunterlagen. Diese können die Starter sich bis 11.30 Uhr abholen. Eine halbe Stunde später fällt der Startschuss zum stärksten Lauf aller Zeiten, danach, ab 18.00 Uhr wird bei der After Run Party gefeiert. Die genaue Adresse lautet:

Nürburgring Automotive GmbH

Nürburgring Boulevard 1

53520 Nürburg

Veranstalter ist die CFP Brands Süßwarenhandels GmbH & Co. KG.

Kontakt?

Fisherman´s Friend

Fisherman’s Friend StrongmanRun Orga Team

c/o Mika Timing

Kürtener Str. 11b

51465 Bergisch Gladbach

Tel: +49 (0) 22 02 - 24 01 - 184

 

Foto: (c) fishermansfriend.de/strongmanrun/

Noch keine Bewertungen vorhanden
Weitere Artikel


Kommentare

Array

ufuibt77
wh0cd894341 <a href=http://costofviagra2017.com/>here i found it</a>
DorothyShata
09 März 2017 - 16:07

Kommentar abgeben

CAPTCHA
Bitte geben Sie die angezeigten Zeichen in das Feld unten ein. (Groß- und Kleinschreibung wird nicht beachtet)
 

1 Kommentare